Startseite
  Über...

 
Freunde
   
    anderswo.ist.nirgendwo

    - mehr Freunde



https://myblog.de/alwaysbeaunicorn

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ich mal wieder

Wow, ich habe seit langem wirklich mal wieder das Bedürfnis hier ein paar Zeilen zu schreiben. Mir ist irgendwie die Lust daran vergangen. Eigentlich wollte ich mich wenigstens einmal im Monat melden um vor allem für mich ein bisschen was zu reflektieren und vielleicht auch ein paar Erinnerungen festhalten. Wer kann schon am Ende des Jahres behaupten er erinnert sich noch an einzelnen Erlebnisse aus den einzelnen Monaten..Aber irgendwann Mitte des Jahres hat my.blog mir die Lust genommen, weil es ständig nicht funktioniert hat, die Seite nie erreichbar war etc. Also bin ich irgendwie davon abgekommen. Ich denke aber trotzdem, dass ich für mich einen kleinen Jahresrückblick zusammen fassen möchte und festhalten möchte, was dieses Jahr alles passiert ist.
Was vielleicht aber erstmal viel wichtiger ist: Mir geht’s gut, ich bin zur Zeit glücklich und zufrieden mit meinem Leben. Dieses Jahr war gerade arbeitstechnisch ein sehr aufregendes Jahr für mich und ich habe mich auch – denke ich – weiter entwickelt. Was die Zukunft bringt kann man jetzt ja sowieso noch nicht sagen.
Was für mich persönlich wichtig ist: Ich bin meinem Motto „mehr ich, weniger Andere“ treu geblieben. Ich habe mich irgendwann mal dazu entschieden, dass ich mir nicht mehr alles zu sehr zu Herzen nehme, dass ich mehr an MICH und weniger an die Anderen denke. Und dieses Denken tut mir unglaublich gut. Denn wenn ich jemandem keine Zeit wert bin, muss derjenige es mir auch nicht wert sein. Ich lerne immer mehr dazu, was dazu geführt hat, dass wir dieses Jahr einen „ganz neuen“ Freundeskreis entwickelt haben. Ja, da sind natürlich auch Freunde und meine Schwestern bei, die ich länger kenne. Aber diese Gruppe hat sich dieses Jahr irgendwie gefestigt, wir haben immer Spaß zusammen, vereinbaren immer wieder gemeinsame Termine und ich bin froh und glücklich darüber, dass sich diese Gruppe gefunden hat. Manchmal ist es einfach auch toll gemeinsam Dinge zu unternehmen, Spaß zu haben und bei Laune zu bleiben. Dafür braucht man auch Menschen.
Genauso hat man dann auch irgendwie wieder Freunde „verloren“ bzw. sich vielleicht auch einfach nur etwas aus den Augen verloren. So spielt nun mal das Leben. Umso älter man wird umso besser kann man damit umgehen.

Dieses Jahr freue ich mich übrigens tierisch auf Weihnachten. Ich finde Weihnachten immer schön und besinnlich und einfach angenehm. Aber dieses Jahr freue ich mich irgendwie sehr darauf Zeit mit meiner Familie zu verbringen, was gibt es wichtigeres???
Ich freue mich auf ein paar freie Tage, auf eine angenehme Stimmung und Zeit mit der Familie und natürlich meinem Freund. Zum Glück ist Weihnachten bei uns nicht so stressig. Wir verbringen die Tage mit meiner Familie und müssen nicht groß durch Deutschland reisen. Vielleicht werden wir im nächsten Jahr auch nochmal meinen Schwiegerpapa besuchen aber im Großen und Ganzen bin ich sehr froh über stressfreie Weihnachten.

Dieses Jahr weiß ich zu dieser Zeit immer noch nicht was ich an Silvester mache. Das ist eigentlich ungewöhnlich. Ich plane gerne und weiß gerne, was in nächster Zeit ansteht. Nicht zuletzt, weil ich mich dann freuen kann und Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. Aber irgendwie stört mich das dieses Mal nicht. Ich möchte nicht Großes machen. Ich freue mich, wenn ich den Tag mit meinem Freund verbringen kann und wer weiß wohin es uns zum Schluss verschlägt. Ein paar Alternativen haben wir. :-)

Ich verabschiede mich erstmal wieder und bin erstaunt darüber, dass ich doch einen kleinen Text verfasst habe. Das fiel mir in den letzten Monaten immer so schwer, dass mir die Lust vergangen ist.

An meinen Jahresrückblick werde ich mich direkt mal ran machen. Den werde ich hier mit Sicherheit auch noch reinstellen. Wer weiß, was die nächste Zeit dann bringt.

Bis bald! XX
11.12.18 09:11
 
Letzte Einträge: I’ve got 99 problems but I’m going riding to ignore them for an hour…, Be someones sunday, not saturday night., Verzweiflung, Erfolg ist kein Zufall, Fernweh!, Jahresrückblick / Happy new year


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung